1970: Der Umzug

1970 erfolgte der Umzug vom „alten Geschäft“ in das jetzige Gebäude. Die Einrichtung wurde auf den neuesten und modernsten Stand gebracht: Zwei Plätze im Herrensalon sowie zehn Bedienungsplätze und vier Vorwärtswaschanlagen im Damenbereich boten unseren Kunden und Mitarbeitern viel Platz zum Wohlfühlen. 1973 erlernte mein Bruder Sigi Hartmann ebenfalls den Friseurberuf und machte sich dann zehn Jahre später mit bestandener Meisterprüfung in Freudenberg und später in Bürgstadt selbstständig.